Grippezeit

...Grippezeit  

 

Es ist wieder soweit. Langsam wird es wieder kälter und die Infektzeit beginnt.

Sie können für ihre Gesundheit viel tun!

Waren sie bisher der Überzeugung, dass es ausreicht viel Obst zu essen und somit die notwendigen Vitamine für sein Immunsystem aufzunehmen ?       Die ist jedoch oft ein Irrtum.

Um so viele Vitamine aufzunehmen wie man bräuchte, ist eine enorme Menge Nahrung nötig.

Ist es ihnen bekannt, dass es durch neue Obstsorten immer häufiger zu Allergien kommt?

 

Eine echte Alternative sind die Vitamininjektionen beim Arzt.

Die flüssigen Vitamindareichungsformen werden nicht durch Hitze in der Herstellung durch die Industrie zerstört und können ihre Wirkung dann im Körper nach Injektion frei entfalten und Ihr Immunsytem unterstützen.

Man fühlt sich frischer, leistungsfähiger und die Infekthäufigkeiten nehmen ab.

Diese Vitamingaben optimieren auch die Wirksamkeit von Grippeimpfungen, sollten Sie sich auch für eine Grippeimpfung in diesem Jahr entschließen.

Achtung: Grippeimpfungen werden von Ihrer Krankenkasse übernommen!

 

Als Hausarzt und Facharzt für Allgemeinmedizin empfehle ich die Immunvorbereitung mit Vitamingaben in Form von Injektionen und die daruf folgende Grippeimpfung für eine

gesunde Herbst-Winterzeit

 

 

Ihre Hausarztpraxis im Weitnauer Tal

Dr. med. M. Müller